~ NO ~

Mein Herzensprojekt.
Häusliche Gewalt hat so viele Facetten, die meisten werden von der Umwelt nicht wahrgenommen
oder stillschweigend ignoriert.
Ein Thema dem sich sehr wenige stellen wollen obwohl es doch so verbreitet ist.
Es passt nicht in unsere Leistungsgesellschaft, so was betrifft die schwachen,
die Randgruppen, ist eine weit verbreitete Meinung.
Und doch geschieht es in vielen, vermeintlich, normalen Familien.


Gewalt hat viele Gesichter, sie kann körperlich aber auch,
nach außen kaum sichtbar, in psychischer Form vorkommen.


Mein Anliegen ist es in diesem Projekt mit meinen Bildern ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen,
es soll die Augen für unsere Mitmenschen öffnen.
Nicht mehr, aber auch keinesfalls weniger.

 

Zur Umsetzung brauche ich die Hilfe von Menschen die sich vor meine Kamera trauen,
weil sie das Projekt toll finden, sich betroffen fühlen oder unterstützen wollen
weil sie das Thema aus ihrem Umfeld kennen.

 

Was ich nicht leisten kann, auch nicht will, ist der „Seelsorger“ sein.
Dafür gibt es ausgebildete Psychotherapeuten die professionelle Hilfe bieten können.

Die entstandenen Bilder werden auf meinem Blog, meiner Facebook-Seite und
am Ende des Projekts für eine örtliche Ausstellung zu diesem Thema verwendet bez. gezeigt.
Die Shootings werden alle im Vorfeld Vertraglich geregelt.

Ich freue mich auf reges Interesse

 

Danke

 


LG Thomas